Stiftung Berliner Mauer

30 Jahre Mauerfall 30 Jahre Mauerfall

zum Programm
„Ich sagte zu meiner Frau [...]: Ich glaub das nicht, ich will das mit eigenen Augen sehen.“Konrad Weiß
„Es sind verschiedene und sehr vielschichtige Verlusterfahrungen in der Zeit gemacht worden. Viele unserer heutigen Momente lassen sich nur erklären, indem wir nochmal etwas anders reflektiv zurückgehen und uns überlegen, wofür wir uns in den 90er Jahren keine Zeit genommen haben.“Peggy Piesche
„Mein Mann sagte, du hier im Fernsehen – der Schabowsky, der erzählt hier ganz komisches Zeug, von wegen Mauer geht auf. Ich so: ja, ja, die Mauer geht auf, na klar! […] Und am nächsten Morgen im Radio – ich hab‘ es dann wirklich aus dem Radio erfahren – kam dann die Meldung, dass in der Nacht rund Hunderttausende… Und ich sitz da uns sag: „WAS? Und du hast mich nicht geweckt?!?“Christine Bartels