Freiheitsimpulse aus… Osteuropa

Im Rahmen der Reihe “Freiheitsimpulse aus…”, kuratiert von Doris Liebermann, berichten die Musiker Serhij Zhadan, Jaroslav Hutka und Mikoláš Chadima von den Umbruchsjahren in ihren Heimatländern.

Teil 1: Gespräch mit Serhij Zhadan
Moderation: Katharina Raabe | SuhrkampVerlag, Zhadans Lektorin bei Suhrkamp

Teil 2: Gespräch mit Jaroslav Hutka und Mikoláš Chadima
Moderation: Salli Sallmann | freiberuflicher Moderator und Liedermacher.

Die Podiumsgespräche werden simultan von der Dolmetscherin Jana Lüth auf Deutsch übersetzt.

Moderation
Podium
Serhji Zhadan | Ukraine
Jaroslav Hutka | Tschechien
Mikoláš Chadima | Tschechien
Übersetzung
Jana Lüth

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Stiftung Berliner Mauer und Kulturprojekte Berlin.
Mehr Informationen finden Sie unter www.mauerfall30.berlin.

Logo BKM

Gefördert mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien zum 30. Jahrestag des Mauerfalls

Freitag, 8. November 2019
18.00 – 19.30 Uhr

Alexanderplatz
10178 Berlin

Eintritt frei

Anmeldung nicht erforderlich

Weitere Informationen unter:
www.mauerfall30.berlin

“Communism Ends Here”

Das international besetze Podium richtet den Blick auf das Ereignis des Mauerfalls und seine Folgen aus der Perspektive der ehemaligen vier Besatzungsmächte Großbritannien, Frankreich, Sowjetunion und USA. Dabei soll auch der „Vorabend“ des Mauerfalls beleuchtet und diskutiert werden, wie in den vier Ländern die Demonstrationen in der DDR im Herbst 1989 in Politik und Öffentlichkeit wahrgenommen wurden: Welchen Tenor hatten die Berichterstattungen zum Mauerfall, wie fielen die Reaktionen auf politischer Ebene, aber auch in den Bevölkerungen aus? Wie wurden in der Folge die deutschen Einheitsbestrebungen aufgenommen, und welche Auswirkungen auf die politische Weltordnung wurden gesehen? Wie wird der Fall der Mauer heute in den Geschichtswissenschaften der vier Länder eingeordnet und wie werden die heutigen Debatten um die Nachwirkungen von 1989 wahrgenommen?

Podium
Prof. Dr. Mary Sarotte | Johns Hopkins und Harvard Universitäten, Washington, DC und Cambridge, MA., USA
Prof. Dr. Corine Defrance | CNRS, Forschungszentrum Sirice, Paris
Prof. Dr. Patrick Major | University of Reading, Großbritannien
Prof. Dr. Alexander Vatlin | Staatliche Lomonossow Universität Moskau, Russland
Moderation
Prof. Dr. Bernd Greiner | Berliner Kolleg Kalter Krieg

In Kooperation mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Logo BKM

Gefördert mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien zum 30. Jahrestag des Mauerfalls

Freitag, 8. November 2019
19.00 Uhr

Bernauer Straße 119
13355 Berlin

Eintritt frei

Anmeldung nicht erforderlich

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Freiheitsimpulse aus… Charkiw: Serhij Zhadan i Sobaky

Zhadan I Sobaky

Der ukrainische Musiker Serhij Zhadan tritt im Rahmen der Festivalwoche „30 Jahre Friedliche Revolution – Mauerfall“ mit seiner Ska-Punkrock-Band Sobaky auf der Open-Air Bühne am Alexanderplatz auf.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Stiftung Berliner Mauer und Kulturprojekte Berlin.
Mehr Informationen finden Sie unter www.mauerfall30.berlin.

Logo BKM

Gefördert mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien zum 30. Jahrestag des Mauerfalls

Freitag, 8. November 2019
20.00 Uhr

Alexanderplatz
10178 Berlin

Eintritt frei

Anmeldung nicht erforderlich

Weitere Informationen unter:
www.mauerfall30.berlin