Donnerstag, 28. November 2019 19.00 Uhr Donnerstag, 28. November 2019 | 19.00 Uhr

Das Versprechen

D 1994 | Regie: Margarethe von Trotta

Filmvorführung

Margarethe von Trottas Film spannt einen weiten Bogen vom Mauerbau 1961 bis zum Mauerfall. Im Zentrum des politischen Melodrams stehen Sophie und Konrad, ein Liebespaar, das auseinandergerissen wird, als die gemeinsame Flucht einer Gruppe von fünf Jugendlichen aus Ost-Berlin im Herbst 1961 misslingt. Konrad bleibt zurück, wird zunächst verhaftet und bleibt in der DDR. Ein zweiter Versuch, in Prag zusammen zu kommen, scheitert durch den Einmarsch der Truppen des Warschauer Pakts 1968. Obwohl die Lebensläufe auseinandergehen, bleiben beide doch aufeinander bezogen, nicht zuletzt durch das gemeinsame Kind. Der Regisseurin gelingt in diesem Film eine eindringliche Darstellung des Ineinandergreifens von politischer Geschichte und privatem Leben unter den Bedingungen des Kalten Krieges.

Vor Filmbeginn gibt Dr. Annette Dorgerloh von der Humboldt-Universität zu Berlin eine Einführung.

In Kooperation mit dem ACUDKino

Logo BKM

Gefördert mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien zum 30. Jahrestag des Mauerfalls

Donnerstag, 28. November 2019
19.00 Uhr

Veteranenstraße 21
10119 Berlin

Eintritt frei

Anmeldung nicht erforderlich

Weitere Informationen unter:
https://acudkino.de/

Kartenverkauf: kino@acudkino.de