Veranstaltungen in der
Gedenkstätte Berliner Mauer

Oktober 2019

Donnerstag, 17. Oktober 2019 | 19.00 Uhr

Gedenkstätte Berliner Mauer

Die Bernauer Straße

Brennpunkt Berliner Mauer

Filmpräsentation und Podiumsdiskussion

Eine historische Spurensuche auf, mit und nach einem Ort, an dem sich die Geschichte der Berliner Mauer
bis ins Heute fokussiert, wie nirgends sonst. Exemplarisch, dramatisch, beispiellos. Ein Film von Daniel & Jürgen Ast und Hans-Hermann Hertle.

Erfahren Sie mehr...


Donnerstag, 24. Oktober 2019 | 19.00 Uhr

Gedenkstätte Berliner Mauer

Freiheitsimpulse aus… Leipzig

Musikalische Lesung mit Christian „Kuno“ Kunert

Christian Kunert

Der ehemalige RENFT-Keyboarder und Sänger Christian „Kuno“ Kunert liest mit musikalischer Untermalung aus seinem „Roman Ringelbeats“.

Erfahren Sie mehr...


Dienstag, 29. Oktober 2019 | 19.00 Uhr

Gedenkstätte Berliner Mauer

Nach der Mauer

Erinnerung und Aufarbeitung nach 1989

Buchvorstellung und Podiumsdiskussion

Buchcover After the Berlin Wall

Die US-amerikanische Historikerin Hope M. Harrison stellt ihr neues Buch vor. Sie beleuchtet den Umgang mit der Berliner Mauer seit ihrem Fall 1989. Aus US-amerikanischer Perspektive geht es der Autorin nicht nur um deutsche Akteure der Erinnerungspolitik, sondern auch um den internationalen Blick auf die Aufarbeitungsgeschichte der Berliner Mauer und des Unrechts während der SED-Diktatur.

Erfahren Sie mehr...


Mittwoch, 30. Oktober 2019 | 19.00 Uhr

Gedenkstätte Berliner Mauer

Duvarlar – Mauern – Walls

Türkische Perspektiven auf den Mauerfall

Filmvorführung und Diskussion mit dem Regisseur Can Candan

1991, dreißig Jahre dem nach Anwerbeabkommen der Türkei mit der Bundesrepublik Deutschland, reist der türkische Regisseur Can Candan nach Berlin, um sich in der türkischstämmigen Community umzuhören. Wie stehen Türk*innen, die bisher im Schatten der Mauer lebten, zum wiedervereinigten Deutschland?

Erfahren Sie mehr...


November 2019

Dienstag, 5. November 2019 | 18.30 Uhr

Gedenkstätte Berliner Mauer

30 Jahre Mauerfall: Alte und neue Grenzen im Blick der Forschung

Podiumsdiskussion

Ansicht Berliner Mauer

Der Fall der Berliner Mauer ist ein Ereignis von hoher Symbolkraft. Heute, nach 30 Jahren offenbart der Blick zurück, dass die Ost-West-Grenze, welche die Mauer verkörpert, aber auch die Umstände ihres Verschwindens bis heute nachwirken. WissenschaftlerInnen aus dem Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) diskutieren aus geografischer, kulturwissenschaftlicher und politikwissenschaftlicher Perspektive über die Berliner Mauer und andere Grenzen.

Erfahren Sie mehr...


Mittwoch, 6. November 2019 | 18.00 – 20.00 Uhr

Gedenkstätte Berliner Mauer

Ringvorlesung: 1989 – (K)eine Zäsur

Revolution auf der Bühne?

Die Berliner Theaterlandschaft und der Systemwechsel

Matthias Warstat (Berlin)

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "1989 – (K)EINE ZÄSUR" im Wintersemester 2019/20

Erfahren Sie mehr...


Freitag, 8. November 2019 | 19.00 Uhr

Gedenkstätte Berliner Mauer

"Communism ends here"

Der Mauerfall aus internationaler Perspektive

Podiumsdiskussion


Samstag, 9. November 2019 | 12.00 Uhr

Gedenkstätte Berliner Mauer

Führung zur Sonderausstellung

(auf Deutsch)

Führung durch die Sonderausstellung “Frei-Räume. Die Berliner Mauer und der Berliner Grenzstreifen 1989/90” mit Fotografien von Jürgen Hohmuth

Erfahren Sie mehr...


Samstag, 9. November 2019 | 12.45 Uhr

Gedenkstätte Berliner Mauer

Ballade pour la Liberté mit Gautier Capuçon

Kurzkonzert

Gautier Capuçon

Mit zwei Sonderkonzerten erinnert der französische Cellist Gautier Capuçon an die Friedliche Revolution und die mutigen Menschen, die 1989 auf die Straße gingen.

Erfahren Sie mehr...


Samstag, 9. November 2019 | 13.00 Uhr und 14.30 Uhr

Gedenkstätte Berliner Mauer

Wer will "Mauer-Experte" werden?

Kinderführung

(auf Deutsch)

Entdeckungstour durch die Gedenkstätte für Kinder von 8-12 Jahren

Erfahren Sie mehr...


1 2 3 4